Pergolamarkisen

Pergolamarkisen sind Terrassenmarkisen, die seitlich durch Schienen geführt werden. Die Schienen sind zur Endlastung der Kassettenbefestigung abgestützt. Somit entsteht eine widerstandsfähige Markise, die an jede, auch eine nicht so stabile Wand montiert werden kann.

Pergolamarkise P70

Im Titelbild sehen Sie die Wetterschutzmarkise P70 von WAREMA.
Die Markise P70 ist besonders wiederstandsfähig, weil das Tuch durch mitlaufenden Profile gestützt wird. Dadurch hält die Markise jedem Regen stand.

Eingefahren oder halb eingefahren

Pergolamarkise P70

ergibt sich die sehr mediterrane Wirkung dieser Markisenbauart.

Die Markise kann Ihre Terrasse bis 6 x 6 m, also 36 m² vor Sonnen und Regen schützen und Ihnen behagliche Stunden im Freien bescheren.

 

Pergolamarkise P40

Die Mergolamarkise P40 von WAREMA ist mit gebogener oder gerader Schiene lieferbar.
Das Tuch wird bei dieser Markise in der Schiene durch das ZIP System geführt, so dass auch das Tuch ein einem sanften Bogen der Schiene folgt.

Pergolamarkise P60